FAQ


1.  Ah, also ihr macht so Mittelaltermarktfechten?

 

Nein, wir betreiben keinen Schaukampf, LARP, gerüsteten Vollkontakt wie HMB, SCA oder sonstiges Reenactment fighting.

Wir betrieben historisches Fechten oder auch HEMA (Historical European Martial Arts) genannt als anspruchsvollen, modernen Kampfsport, welcher Körper und Geist fordert.

Wir tragen bei unserem Sport moderne Fechtausrüstung und moderne Sportkleidung. Living History oder Schwertkampf in mittelalterlicher Gewandung findet im Training nicht statt.

 

 

2. Ist dieser Sport gefährlich?

 

Historisches Fechten ist ein moderner Kampfsport. Kampfsport birgt immer ein gewisses Verletzungspotential.

Durch die verfügbare Schutzausrüstung können Verletzungen minimiert werden.

Das Verletzungspotential ist aber auch stark abhängig vom persönlichen Trainingsschwerpunkt und der persönlichen Fitness.

 

 

3. Was kostet es bei euch mitzumachen?

 

Auf Dauer wird eine Mitgliedschaft im Polizeisportverein Essen 1922 e.V. erforderlich. Diese kostet 25€/ Monat.

Auf Dauer wird aber die Anschaffung von eigener Fechtausrüstung notwendig.

 

 

4. Muss ich besonders fit oder sportlich sein?

 

Für Fechten und Kampfsport ist eine gute Grundfitness unabdingbar und somit auch für unseren Kampfsport.

Wer beim Training merkt, dass sein Fitnesslevel nicht ausreicht, um mithalten zu können, wird angehalten sein Fitnesslevel zu verbessern.

Dazu stehen unsere Trainer natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

5. Wann kann ich anfangen?

 

Bei uns kann man zwei Mal im Monat ein kostenfreies Probetraining absolvieren und bei Interesse sofort anfangen.

Wenn du zu einem Probetraining kommen möchtest schreibe uns eine E-Mail!

 

 

Kontakt

Mail: neuesfechten@psv-essen.de

Kontakt: Julia König 

Probetraining:
Jeden 1. Sonntag und jeden 2. Samstag im Monat.

 

Aufgrund von Corona ist für jede Trainingseinheit eine Anmeldung per E-Mail Pflicht. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme am Training nicht möglich!! 

Wir sind eine Abteilung des PSV Essen 1922 e.V.

Wir sind Mitglied im DDHF, Deutscher Dachverband Historischer Fechter e.V.

Logo  DDHF